Small-Talk-Tipp des Tages: Nach dem Weg fragen

Kaffee an der Goethe-Universität Frankfurt
Kaffee an der Goethe-Universität Frankfurt

Wenn Sie in einer neuen Gegend unterwegs sind und ein Gebäude, ein Bistro, eine Straßenbahnhaltestelle suchen, dann ist es selbstverständlich, einfach jemanden auf der Straße anzusprechen. Doch meist ist der Angesprochene zunächst sehr verwirrt, wenn Sie einfach nur fragen: "Wo ist denn hier ein Kaffeeautomat?" Dieses habe ich mir auch überlegt, als ich heute zum ersten Mal auf dem Campus der Goethe-Universität in Frankfurt war. Zeitlich war ich sehr früh dran und hatte somit noch genug Zeit für einen Kaffee. Doch: Woher? So fragte ich die nächstbeste Person: "Entschuldigen Sie bitte, ich war noch nie auf diesem Gelände. Wo ist denn hier wohl der nächste Kaffeeautomat oder eine Cafeteria?" Die angesprochene Studentin hatte mich sofort verstanden und mir schnell den Weg erklärt. Diese kleine Small-Talk-Einheit kann man prima mit dem Kommunikationsmodell "Nachrichtenquadrat" nach Schulz von Thun erklären: Selbstaussage: Ich war noch nie hier! Sachaussage und Appell: Ort des Kaffeeautomates. - Durch den Zusatz der Selbstaussage - also ein Satz mehr als man vielleicht zunächst sagen wollte -  wird diese kleine Gesprächseinheit zu einer sehr verständlichen Kommunikation.

Dr. Martina Bergler

Beratung und Coaching

Herrnwaldstr. 5
64625 Bensheim

www.bergler-kommunikation.de

Tel. 06251 / 70 65 21

Mobil  0171 / 952 33 62

auf Xing vernetzen